Material-Rückgewinnung

  Material-Rückgewinnung

Es ist das oberste Gebot der Münzproduktion: Die Einhaltung des Mindestgewichts.

Egal, ob im Anlage- oder Sammlerbereich – das Mindestgewicht einer Münze ist der Grundpfeiler jeder Münzanstalt. Um dieses zu garantieren, wird hier lieber ein wenig mehr draufgepackt als zu wenig.

Doch was bedeutet das für den Produktionsprozeß?

imageAltText

Um dieses „mehr“ so gering wie möglich zu halten, wurden bisher unterschiedliche Ansätze verfolgt: zum einen wurden die formgebenden Prozesse verbessert, zum anderen wurde versucht, einen kontrollierten Materialabtrag durchzuführen. Das geschah entweder von Hand oder elektrochemisch durch Galvanik.

Beide Methoden bewirken zwar einen Materialabtrag, sind jedoch ineffizient und was die in der Galvanik eingesetzte Chemie betrifft, äußerst kritisch zu hinterfragen.

Nun stellen Sie sich vor, es gäbe eine Maschine, die eine schwere Ronde verwiegt, scannt, bearbeitet und daraus eine optimierte Ronde mit einer maximalen Gewichtsabweichung von +/- 0,01 g herstellt. Das abgetragene Material wäre kontaminationsfrei und könnte sofort wieder eingeschmolzen werden.

Die gute Nachricht: es gibt diese Maschine - von uns entwickelt, für Gold, Silber und andere Edelmetalle.

  Diese Maschine hilft Ihnen sparen

Der Vorteil, den Sie erzielen können, liegt klar auf der Hand: durch bessere Nutzung desvorhandenen Rohstoffes erhöhen Sie die Stückzahl Ihrer Produktion.

Was vielleicht ein wenig nach Alchemie klingt, ist eine geschickte Kombination verschiedener Technologien. Mittlerweile sind unsere Maschinen seit über drei Jahren erfolgreich im Einsatz und haben bereits viele Kilogramm an Gold und hunderte Kilogramm Silbereingespart.

Haben Sie schon einmal nachgerechnet, wie viel Sie mit unserem Verfahren einsparen könnten?

Selbst wenn es sich nicht um Ronden, sondern andere Geometrien handelt – das Verfahren an sich bleibt immer dasselbe. Kontaktieren Sie uns für ein Gespräch, um mehr darüber zu erfahren. Sie werden staunen, welche Möglichkeiten sich hier auch in Ihrer Produktion bieten.

imageAltText
imageAltText

  International patentiert

Natürlich ist das, was wir mit unserer Maschine tun, nichts ganz Neues. Das, wie wir es tun, hingegen schon. Und dieses "Wie" ist so besonders, dass es in einem internationalen Patent abgesichert wurde.

Das bedeutet auch, dass Sie sicher sind vor Plagiaten, die mehr versprechen, als sie halten – denn wir sind die Entwickler dieser Technologie und somit die einzigen Hersteller dieser Anlagen!

Wir arbeiten stetig daran, die Leistungsdaten dieser Maschine im Detail weiter zu entwickeln und die erzielbaren Ergebnisse zu verbessern. So können wir heute beeindruckende Werte in der Verarbeitung von Ronden, Gold und Silber präsentieren.

Silber: 35 Stk / Minute, Zielgewicht: +/- 10mg
Gold: 15 Stk / Minute, Zielgewicht: +/- 3mg

imageAltText

Economa.at – engineering that works

Wir von Economa stehen für hochwertige Qualitätsarbeit im Bereich des Vorrichtungs- & Sondermaschinenbaus – rufen Sie uns also an, schreiben Sie uns eine Nachricht oder besuchen Sie unser Unternehmen auf economa.at

imageAltText